Firewall und Speicherung von Cookies 

Sie befinden sich hier:
Updated on Februar 13, 2024

Ihre Firewall blockiert medflex? #

Wenn Sie eine besonders strenge Firewall installiert haben (z.B. gesichertes Praxisnetzwerk, Anschluss an TI, etc.) kann es sein, dass medflex von der Firewall blockiert wird. In dem Fall werden Sie bei der Videosprechstunde mit medflex nur ein schwarzes Bild sehen oder können sich zum Beispiel gar nicht erst bei medflex einloggen.

Kontaktieren Sie Ihren Systemadministrator und bitten Sie ihn folgende Ports freizugeben:

Der medflex-Messenger benutzt den Standard-Internet-Port für https: 443
Die Hostnamen sieht man dann entsprechend selbst.

Für Video gilt:
Ports:
TCP: 443
UDP: 3478 (mindestens) oder 1025 – 65535 (empfohlen)
Whitelist für die Domains: rtc.prod.medflex.de und rtc2.prod.medflex.de

Zustimmung für das Setzen von Cookies #

Beim ersten Aufruf der medflex-Webseite wird Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies abgefragt. Über den sogenannten Cookie-Banner können Sie persönliche Einstellungen vornehmen.

Tipp: Für das bestmögliche Nutzererlebnis empfehlen wir Ihnen, alle Cookies auf medflex zu akzeptieren.

medflex Cookie-Banner
So sieht der Cookie-Banner aus (Stand Mai 2023).

Cookie-Einstellungen auf der Webseite nachträglich ändern #

Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Speicherung von Cookies auch nachträglich ändern oder widerrufen. Über unsere Webseite gelangen Sie jederzeit zu Ihren persönlichen Cookie-Einstellungen. Den entsprechenden Link finden Sie ganz unten auf der Seite im Footer (auch wenn Sie auf dieser Seite ganz hinunterscrollen).

Cookies ablehnen? Das sollten Sie wissen ... #

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten eventuell nicht richtig angezeigt werden oder Ihnen einige Funktionen technisch nicht zur Verfügung stehen, wenn Sie Cookies ablehnen.

Browser-Einstellungen für Cookies #

Sie können auch Ihre Browser-Einstellungen bearbeiten, sodass Ihr Internet-Browser Sie über das Setzen von Cookies informiert. Das macht den Einsatz von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. 

So verwalten oder löschen Sie Cookies in Ihrem Browser #

Hier finden Sie Anleitungen für die Cookie-Verwaltung bei den Browsern, die medflex unterstüzen (für Windows, Android und Apple):

Microsoft Edge

Google Chrome

Mozilla Firefox

Safari für MacBook

Safari für iPhone oder iPad

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen?

Unser Kundenservice ist Mo.-Fr. von 8:30-15 Uhr gern für Sie da. So erreichen Sie uns:

Sie sind Patient?

Dann klicken Sie hier.